Der Diamantring vom Ostseebad Timmendorfer-Strand

Eine tragische Geschichte passierte am Donnerstag letzter Woche in Timmendorf-Ostsee.

Frau S. hatte eine Woche Urlaub mit Ihrer kleinen Enkelin gemacht und Sandburgen am Strand gebastelt… Baden war an diesem Tag gar nicht möglich, da die Ostsee mal wieder so richtig zickig war und heftige Wellen bis fast an die Strandkörbe schossen!

Als die beiden dann zum Abendbrot ins Hotel zurück gehen wollten, wusch sich Frau S. noch kurz die Hände in der Ostsee, als eine große Welle von hinten angerauscht kam.

Vor Schreck riss Frau S. sofort die Arme hoch und dabei flog der Ring im hohen Bogen weg.

Ihr schossen sofort die Tränen ins Gesicht und sie suchte verzweifelt nach Hilfe, dann bekam sie den Tipp sich einen Sondengänger zu suchen, fand dann den Ringfahnder, der auch sofort am Abend den Strand absuchte, jedoch leider nicht im Wasser suchen konnte.

Er empfahl der Dame sich bei uns Hansegold-Jägern zu melden, ….unser Kollegialer Dank dafür! (Y)

Da wir ja am Samstag sowieso an die Ostsee mit unserer Familie fahren wollten, hatte ich zugesagt kurz einen Abstecher in Timmendorf zu machen.

Samstag kamen wir um 8Uhr Morgens dort an, aber die Ostsee zickte immer noch ganz gewaltig und hatte einen ca. 6 Meter breiten Suppentopf am Strandrand und im Wasser angereichert…eine Suche war völlig unmachbar!!! Nach gut zwei Stunden hatte Matze die Faxen dicke und wir zogen weiter nach Sierksdorf. Wir versprachen der Dame aber, sobald es sich ergeben würde, suchen wir noch einmal!!!

Wie das Leben so spielt, wurden wir am Sonntag abermals nach Timmendorf wegen eines anderen Ringes gerufen…na das passt ja!!!

Montag war die Ostsee wie ein braves Lamm …total glatt und ruhig! Wir suchten zuerst nach dem neuen Fall, der sich wohl noch zu einem dicken Hund entpuppen sollte, denn der Ring ist definitiv von jemanden Anderes vor uns, vermutlich schon am Sonntag gefunden aber nicht gemeldet worden!!! Schon sehr komisch, denn es wussten nur 3 Leute davon!!!!

Gegen Mittag waren wir mit unserem Einsatz dort durch und trotz dreimaliger Absuche kam da gar nicht raus!!! Dann hatten wir uns noch einmal dem Diamantring zugewandt und was soll man sagen, nach 5 Minuten war der, dem Universum sei Dank gefunden!!!

Wir Informierten Frau S, und meinten sie könne den Ring Abends bei uns in HH abholen kommen.

Das tat Sie dann auch und war völlig aus dem Häuschen und brachte noch ein paar tolle Geschenke für uns mit!!! Wir machten dann noch Fotos und bekamen noch eine Einladung zum Eisessen satt 😉

Tja. Wieder mal ein tolles Happy End für alle Beteiligten!!!

Liebe Grüße eure

Hansegold-Jäger

Ute & Matze

beim Umziehen
Matze mit seinen Enkeln beim Umziehen
ob das was wird!?!
Na, …dann schauen wir mal, ob das was wird!?!
Wat für ein Schietkram
Boah!!!…Wat für ein Schietkram…Bäääh
Schwere Suche
Auftragssuche unter erschwerten Bedingungen!!
Konzentriertes Arbeiten
Konzentriertes Arbeiten, nur nichts aus lassen!
Ute sucht den Strand ab
Ute versucht es noch einmal am Strand
der Diamant-Ring
Da ist der Diamant-Ring wieder
Ring mit 6 Diamanten!
Ein toller Ring mit 6 Diamanten!
Übergabe-Bild
Das Freudenreiche Übergabe-Bild