Ehrgeiz zahlt sich aus, wieder 100% Erfolg! (Aug.2019)

18. August 2019 Aus Von Matthias Kray
Ehrgeiz zahlt sich aus, wieder 100% Erfolg! (Aug.2019)

Sonntag Nacht vor einer Woche endetet die nächtliche Abkühlung an einem Bootssteg in einem See in Alt-Duvenstedt, in einem Desaster!!! Herr K. hatte seine Hose & Hemd über das Geländer des Bootssteges gehängt und hatte mit vier Freunden ein nächtliches Moonlight-Swimming veranstaltet, um sich etwas von der Hitze abzukühlen.

Soweit war auch alles noch ganz lustig…als man so gegen 4 Uhr Morgens genug hatte von der Abkühlung, zogen sich alle wieder an, doch dann passierte das unvorhersehbare Unglück!!! Herr K. griff zu seinem Hemd an dessen Ärmeln zwei aus 750er Gold mit Saphir- oder Iolith-Steinen eingefasst, von einem Goldschmied gefertigte Manschettenknöpfe befanden. Wovon sich ein Manschettenknopf löste und durch eine Holzspalte unter den Steg verloren ging!!!

Ausgerechnet das Hochzeitsgeschenk von den Schwiegereltern!!! So ein Alptraum, dachte sich Herr K.!!! Am selben Morgen gingen Sie noch einmal an den Steg und versuchten alles, um den verlorenen Manschettenknopf wiederzufinden. Mit Sandsieben der Kinder und bloßen Händen wurde alles, so gut es ging, untersucht. Obwohl es, wie sich heute zeigte, gar nicht mal so ungefährlich war. Denn unter dem Steg lag jede Menge Glas und Unrat, welches hätte zu erheblichen Verletzungen führen können. Nach drei Tagen vergeblicher Suche, musste eine andere Lösung her… Herr K. suchte im Internet nach Hilfe und fand nach einigen unfruchtbaren Stationen Hansegold-Jäger.de und wir verabredeten uns für heute am Sonntag-Morgen 9.30 Uhr.

Wenn man hört,unter einem „Bootssteg gefallen“, im knietiefem Wasser, denkt man eigentlich, kein Problem, schnelle, sichere Nummer!!! Mit Nichten, es war extrem mit Nägeln, Kronenkorken und alten Dosen-Abziehlaschen verseucht!!! Es folgte ein Signal, nach dem Anderen nur es kamen immer wieder Angelblei und jede Menge Müll zum Vorschein…langsam machte sich der Frust bemerkbar und es kamen schon Gedanken auf, dass vielleicht einer der Helfer den Manschettenknopf doch schon gefunden hatte…wer weiß das schon so genau?!

Wir machten noch einmal eine Kaffeepause und einen Schmöker…Der heutige Dauerregen lies die Stimmung auch nicht wirklich verbessern. …….. dann alles noch einmal alles zurück auf Anfang. Matze ging noch einmal ganz unter den Steg und hatte dann noch ein paar Signale auf der anderen Seite des Steges, wo noch ein flacher Vorbau war, den man von der anderen Seite nicht ab-scannen konnte. Dann nach weiterem Schrott…BINGO….Gold im Scoop!!!! Um 13.05 UHR hatten wir das gute Stück endlich gefunden!!! Da es immer stärker regnete, sind wir schnell zum Auto zum umziehen, alle waren total durchnässt!!!

Herr K. lud uns noch ins Kaffee Jöns zu Kaffee und super lecker Hausmanns-Apfelkuchen ein… Wir erzählten noch ein paar Geschichten von unseren Hobby-Einsätzen und dann ging es voller Freude und Erleichterung wieder ab nach Hamburg

Familie K. ist auch total Dankbar und Happy…alles wieder im Lot!!! Fundreiche Grüße eure Hansegold-Jäger Ute & Matze

P.S. Wenn es euch gefällt, was wir tun, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr bei Google eine gute Rezession für die Hansegold-Jäger.de hinterlassen könntet!!! Dankeschön

#altduvenstedt #badesee #manschettenknopfverloren #manschettenknopfgefunden #manschettenknopf #unterwassersuche#metalldetektor #metallsuchgerät #metallsucher #auftragssucher #hilfe #auftragssuche #beimbadenverloren #imwasserverloren #hansegoldjäger #suchhilfe #ringfinder #goldring #platinring