Verspätetes Urlaubs-Happy-End in Laboe…Ehering wieder da! (Aug.2019)

14. August 2019 Aus Von Matthias Kray
Verspätetes Urlaubs-Happy-End in Laboe…Ehering wieder da! (Aug.2019)

Am 13.08.2019 gegen 9 Uhr Morgens ging ein sehr trauriger Anruf bei uns Hansegold-Jägern ein.Frau D. hatte uns durch einen Hinweis erst jetzt gefunden und bedauerte es, weil das Unglück schon Anfang Juli zum Ende ihres Urlaubs passierte. Ihr Ehemann verlor beim spielen und erkunden mit den Kindern, im Wasser seinen weiß-goldenen Ehering.

Die eigene Suche mit einem Kescher blieb erfolglos, da nicht genau bekannt war, wann & wo genau der Ring verloren ging. Mit geknickter Stimmung fuhr man dann nach Hause und Familie D. war ganz traurig über diesen Verlust! Nur Frau D. hatte die Hoffnung noch nicht ganz aufgeben und startete einen Hilferuf in einer Gruppe und bekam den rettenden Tipp, doch mal bei Hansegold-Jäger.de vorbei zu schauen!!! Das tat Frau D. dann auch und zögerte keine Minute uns anzurufen, das war auch gut so, wie sich heute zeigte!!!

Wir tauschten alle wichtigen Informationen aus und Ute & Matze sagten zu, heute am Mittwoch nach Laboe zu fahren. Um zu versuchen, den schon seit Wochen verschollenen Ehering, wieder zu finden und Familie D. wieder glücklich zu machen 😉 😉 😉

Laboe...Abschnitt des möglichen Verlustortes!!!

Ute stand schon um 4 Uhr Nachts auf, kochte wie immer unsere 2 Liter Kaffee-Kanne, packte unsere Ersatz-Klamotten, Zigaretten, Kamera und etwas zum Knuspern ein. Nach einem gemütlichen Käffchen und genügend positive Gedanken im Gepäck ging es ab nach Laboe!!!

Gegen 7.30 Uhr waren wir endlich im Neopren am Strand. Doch nanü!!! Wo ist denn das Wasser hin? Die Ostsee hatte Ebbe, die Buhnen lagen fast komplett trocken!!!

Nun noch einmal ganz ausführlich mit Herren & Frau D. telefoniert um möglichst genau einen Treffer zu landen… Ute begann damit den jetzt trocken liegenden Bereich zu scannen, doch es kam nur hoffnungslos viel Schrott raus!!!

Also Plan B, Herr D. sagte mir, er wollte seinem Sohn einen Wattwurm zeigen und buddelte mit der bloßen Hand im knietiefem Wasser, in der Nähe des Buhnenkopfes. Ich rief Ute und wir suchten zusammen den Bereich großflächig ab…..aber leider Nix…und schon gut eineinhalb Stunden vorbei!

Leicht frustriert,schlug Matze vor erst mal einen Pott Kaffee und eine Zigarette zu rauchen.

Matze lies das aber keine Ruhe und suchte den Bereich noch einmal ganz langsam im Kreuzgang ab, denn der Ring konnte ja nicht oben auf liegen…während Ute weiter die Buhne absuchte…

Dann endlich…BINGO!!!! In dem bereits abgesuchten Teil kam ein zaghaftes sehr tief liegendes Signal und es klingelte in Matzes Sandscoop…..Geile Nummer, da ist er ja wieder!!! Mit einem normalen VLF-Detektor hätte man überhaupt keine Chance gehabt diesen Ring zu finden aber die unglaubliche Pulse-Power des „JW-Fishers Pulse 8x“ ist schon wirklich der Hammer!!!

Wir informierten sofort Herren & Frau D. über dieses unglaubliche Glück und man konnte es am anderen Ende noch gar nicht fassen, dass wir ihren Ehering tatsächlich gefunden haben! Am Samstag werden wir uns treffen und die Übergabe machen… Nun gibt es doch noch ein Urlaubs-Happy-End an dem Sie wohl noch sehr lange denken werden!!! Fundreiche Grüße eure Hansegold-Jäger Ute & Matze 😉

P.S. Wenn es euch gefällt, was wir tun, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr bei Google eine gute Rezession für die Hansegold-Jäger.de hinterlassen könntet!!! Dankeschön

#laboe #ostsee#eheringverloren #eheringgefunden #ehering #unterwassersuche#metalldetektor #metallsuchgerät #metallsucher #auftragssucher #hilfe #auftragssuche #nordsee #beimbadenverloren #imwasserverloren #hansegoldjäger #suchhilfe #ringfinder #goldring #platinring